Der Burnout-Blog - Seite 2 von 11 - Burnout selbst behandeln


Von innerer Getriebenheit zu mehr Ruhe

Von innerer Getriebenheit zu mehr Ruhe

(Impatiens glandulifera, Drüsentragendes Springkraut , Bachblüte N°18)

Eines der emotionalen Warnsignale des Burnout-Syndroms ist ständige innere Unruhe. Innere Unruhe kann man mit verschiedenen Techniken in den Griff bekommen. Da ich mit Heilpflanzen arbeite, möchte ich dir eine auf Heilpflanzen basierende Methode zeigen. Genauer gesagt, möchte ich dir eine besondere Bachblüte vorstellen. 

Was sie ausmacht und wie sie dir helfen kann, innere Unruhe in Ausgeglichenheit zu transformieren, erfährst du in diesem Artikel: 

mehr lesen

Mythos # 1: Burnout ist gleich Depressionen

Mythos # 1: Burnout ist gleich Depressionen. Lies hier warum das nicht so ist.

Warum es wichtig ist Burnout und Depressionen voneinander zu unterscheiden, kannst du in diesem Artikel lesen. Vor allem kannst du für dich klarer erkennen und dir selbst schneller helfen, wenn du weißt, was eigentlich los ist. Burnout oder Depression - das ist die richtige Frage.

Schade, dass beide "Erkrankungen" immer noch in einen Topf geworfen werden.

mehr lesen

Neujahrsvorsätze – wer kennt sie nicht?

Vorsätze im neuen Jahr gehen oft nicht in Erfüllung - Warum, erfährst du hier.

Jedes Jahr des gleiche. Wir nehmen uns vor abzunehmen, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr Sport zu machen, endlich mit Yoga zu beginnen und vieles mehr. 

Die Neujahrsvorsätze haben es in sich und werden meistens nie erfüllt. Warum ist das so?

Ich habe da eine Theorie - aber nicht nur ich sondern noch viele andere.

mehr lesen