Challenge Tag 4 - Burnout selbst behandeln

Aufgabe 4: Lass deine Energie nach unten fließen!

Kleine Hinweise:

  1. Bevor du deine Füße ins Wasser stellst, sei dir sicher, dass du alles hast, was du brauchst. (Handtuch, Salz oder Öl, vielleicht noch Creme)
  2. Versuche während deine Füße im Wasser sind, deine Augen geschlossen zu halten und einfach mal nach innen zu schauen, ohne konkrete Gedanken herbeizurufen. Bleibe einfach bei dir und deiner Entspannung.
  3. Danach sollte nicht mehr so viel passieren. Zumindest keine größeren Aktivitäten mehr, vor allem keine geistige oder körperliche Arbeit. Sonst würdest du die Energie wieder nach oben leiten. Und du willst dich ja entspannen. 😉