Danke Montagsletter - Burnout selbst behandeln

Schön, dass du da bist und
Herzlich Willkommen im Montagsletter.

Burnout selbst behandeln - Kerstin Böcker

Ab heute sende ich dir jeden Montag eine kleine Inspirations-Mail für deine Woche. Damit möchte ich dich unterstützen, dir Tipps geben und dich auf Neues aufmerksam machen.

Sollten dir diese Mails aus irgendeinem Grund keine Freude mehr machen, dann kannst du dich jederzeit wieder abmelden.

Manchmal kann es vorkommen, dass ich dir mehr als einmal in der Woche schreibe. Das passiert immer dann, wenn ich ein neues Produkt auf den Markt bringe oder ich etwas ganz besonderes für dich habe. Ich würde mich dann sehr über deine Geduld freuen und dass wir weiterhin in Kontakt bleiben.

Hier findest du die beliebtesten Artikel

Dankbarkeit macht glücklich
Ich kann wirklich sagen, dass Dankbarkeit mein Leben verändert hat. Ich bin vollkommen raus aus dem typischen Mangeldenken! Und das[...]
Dein Körper ist dein Werkzeug
Nutze deinen Körper und fühle dich glücklich!Kennst du Menschen, die stets mit gesenktem Kopf, herunterhängenden Schultern, sich kleiner machend als[...]
Das Rezept zum Glück
In diesem Blogpost zeige ich dir eine Meditation, die dich zu deinem Glücks-Rezept führen kann. Wenn du gleich mitmachen möchtest, dann[...]
Ganz natürlich glücklich sein
Unabhängig von äußeren Gegebenheiten einfach so glücklich sein! Geht das?Ja, das ist der natürliche Weg zum anhaltenden Glück.Warum kommt uns[...]
Mythos # 4: Ein Rückfall bei Burnout ist „normal“.
"Ach, das ist schon mein zweiter Burnout." In dieser Art höre und lese ich so häufig von Menschen, die über[...]
Mythos # 3: Bei Burnout brauchst du eine Therapie!
Was ist dran an diesem Mythos?  Brauchst du bei Burnout wirklich eine Therapie oder schaffst du es auch im Selbstcoaching.[...]

Du findest mich auch auf

Facebook: Wenn du auch auf Facebook bist, dann freue ich mich sehr über einen "Gefällt-mir"- Klick.

YouTube: Du schaust auch gern Videos auf YouTube, dann hinterlasse mir ein kostenfreies Abonnement.

Pinterest: Du kennst Pinterest und hast dort auch einen Account, dann schau auf meiner Seite vorbei und folge mir.

Herzliche Grüße,

Deine Kerstin