Hier kannst du dir deine Pausenmeditation herunterladen!

Noch ein paar Infos zuvor

  1. Du könntest deine Pause für 10 Minuten auch nach draußen verlegen. Das gibt dir noch mehr Kraft und insgesamt ein gutes Gefühl.
  2. Sollte es nicht möglich sein, kannst du dir den Weg auch vorstellen. Das erkläre ich dir zu Beginn der Mediation.
  3. Höre kurz hinein und drücke dann kurz auf die Stopptaste. Überlege dir wo du diese Meditation hören möchtest.
  4. Diese Meditation ist zum Mitmachen gedacht (gedanklich oder beim Gehen). Achte bitte darauf, dass du nicht einschläfst!
  5. Höre sie nur dann, wenn du tatsächlich in der Lage bist mitzumachen. (Also niemals beim Autofahren!!!)