Geschenk zum Onlinekongress - Burnout selbst behandeln

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um dir dieses Video anzusehen!

Mit dieser Übung wirst du:

  • du dich morgens agiler fühlen.
  • deinen Tag aktiv und ausgeglichen leben.
  • dich morgens im Spiegel anlächeln.
  • dich über den gesamten Tag hinweg wohler fühlen.

Trage dich für meinen Montagsletter ein und du erhältst die Übung sofort als Schritt-für-Schritt-Anleitung in Videoform!

Das sagen meine Leser und Kunden

Kathrin

(...) Ich gehe wieder gerne arbeiten, habe Lust etwas zu unternehmen, bin viel besser gelaunt und freue mich auf das Leben. Fast täglich stelle ich kleine Veränderungen an mir fest, z.B. bin ich entscheidungsfreudiger geworden, und das zeigt mir meine persönlichen Erfolge auf. (...)

erfolgreiches Coaching mit Diana

Diana

Lektorin

(...) Und was das größte Geschenk für mich ist: Es ist kein Luxus mehr für mich (...), mir Zeit für mich selbst zu nehmen, sondern ich erlaube mir Pausen und genieße es, nicht immer nur für andere, sondern auch für mich selbst da zu sein. (...)

Antje

Tierpsychologin

(...) Der Kurs hat mir geholfen, runterzufahren.

Seit ich die Meditationen und Atemübungen von Kerstin fest in mein Leben integriert habe, geht es viel leichter.

Früher habe ich meine Hunde morgens mit "Ein neuer Tag ein neues Glück" begrüßt. Allerdings nur recht unemotional dahergesagt, mehr als Pflichtübung um mich selber zu motivieren.

Heute sage ich das immer noch jeden morgen. Aber jetzt schwingt Freude mit und ich kann dabei lächeln. Und irgendwie scheint alles leichter zu gehen, mit viel mehr Lebensfreude. Danke Kerstin.

Birgit

(...) Den allergrössten Nutzen habe ich persönlich aus den Ernährungsempfehlungen gezogen. Die Rezepte im Rezeptbuch bestechen durch eine überschaubare Anzahl von Zutaten und unkomplizierte Zubereitung und sind wirklich sehr lecker. Auch wenn ich ursprünglich nicht bereit war meine Ernährung derart umzustellen, mußte ich nach wenigen Tagen feststellen, dass es mir sehr viel besser ging (und geht) als vorher. (...)