Verspannungen lösen - Diese Technik hilft! - Burnout selbst behandeln

Verspannungen lösen – Diese Technik hilft!

Oft verspannen sich die Muskeln, wenn wir die Schultern nach oben ziehen und in dieser Position verharren. Das passiert meistens, wenn wir Stress haben.

Der Nacken verspannt sich, wir beißen vielleicht noch mit den Zähnen aufeinander und die Kopfschmerzen, die sich dadurch entwickeln, lassen meistens nicht lang auf sich warten.

Hier zeige ich dir 3 effektive Schritte um deine Verspannungen durch Stress zu lösen.

Schau dir das Video gleich an und mach am besten mit!

In 3 Schritten zur „Lösung“

Erster Schritt:

Immer dann, wenn du spürst, dass du deine Zähne aufeinander presst, lege deine Zunge gegen deinen oberen Gaumen. Ganz locker, nicht angespannt oder gedrückt. So bleiben deine Backenzähne auseinander und die Kiefermuskulatur kann sich besser entspannen.

Zweiter Schritt:

Lass deinen Unterkiefer leicht nach unten gleiten, so dass sich ein kleines Doppelkinn bildet. Jetzt ist dein gesamter Kieferbereich entspannt.

Dritter Schritt:

Mache jeden Abend Lockerungsübungen für deine Hals- und Nackenmuskulatur. Dabei atmest du ganz gleichmäßig entsprechend der Bewegungen. Die genaue Anleitung zeige ich dir im Video.

Mit diesen Schritten haben sehr viele Frauen sofort Erfolg. Probiere es aus! Ich empfehle dir, die Übungen jeden Tag zu machen, um diesen Erfolg dauerhaft zu halten!

Ich wünsche dir mit diesen 3 Schritten viel Erfolg, weniger bis keine Verspannungen mehr und immer warme Füße.

Alles Gute für dich,

Kerstin

Click Here to Leave a Comment Below